Auf gehts ins Horse Abenteuer-Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute entführe ich euch wieder nach Lakeside, dort hat nämlich der Horse Club sein zu Hause und ist bei Schleich Pferde Fans ein Begriff. Um so toller ist es, dass Ameet dazu passende Bücher heraus gebracht hat und dieses hier durften wir wieder einmal rezensieren.

Die große Pferdeshow

Hier die Kurzfassung dazu:

Hannah und ihre Freundinnen haben alle Hände voll damit zu tun, sich lustige Wettkämpfe für die bevorstehende Pferdeshow auszudenken. Kostüme müssen organisiert, die Arena dekoriert und die unterschiedlichen Events genau durchgeplant werden. Obwohl die Mädchen an alles gedacht haben, geschehen merkwürdige Dinge in Lakeside, die sich niemand erklären kann. Wird die große Pferde-Show stattfinden können? Und wer ist der neue Junge, der auf dem Hof arbeiten möchte? Werden die Mädchen herausfinden, was er verbirgt?

Ein gefühlsstarkes, handlungsreiches Abenteuer mit liebevoll gestalteten Illustrationen erweckt die Welt der Horse Club-Mädchen zum Leben. Spannend erzählte Geschichten rund um Pferde und Freundschaft lassen das Herz von jungen Schleich® Horse Club-Fans höher schlagen.

Das Lesebuch eignet sich für Kinder und Pferdefreunde ab 8 Jahren.

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe : 128 Seiten
  • Größe und/oder Gewicht : 15.8 x 1.7 x 21.9 cm
  • ISBN-13 : 978-3960804673
  • Herausgeber : AMEET Verlag; 1. Edition (8. Oktober 2020)
  • Leseniveau : 7 – 9 Jahre
  • Sprache: : Deutsch
  • Preis: 8,99 €

Unsere Meinung darf natürlich ebenso nicht fehlen:

Das Buch ist von der Optik mal wieder sehr ansprechend und das Cover ist leicht erhaben, wenn man dem Pferd und der Reitern mit dem Finger drüber streicht.

Schlägt man das Buch auf, so sieht man die Landschaft wie eine Art Karte vor sich, so dass man sich auch ein Bild davon machen kann. Die Schriftgröße ist so ausgelegt, dass auch Leseanfänger gut damit zurecht kommen. Die geschriebenen Zeilen werden immer wieder von schwarz weiß Zeichnungen aufgelockert, so dass man immer wieder was zum Schauen hat.

Wie die Überschrift schon verrät geht es um eine Pferdeshow und dort wird doch tatsächlich der Showpokal gestohlen.  Ob Max damit was zu tun hat? Oder liegen die Mädels damit gänzlich falsch und es war Tor, die nicht gerade gut den Mädels gesinnt ist? Kann die Pferdeshow nun eigentlich statt finden?

Es ist mal wieder eine gelungene Mischung aus Spannung, Pferden und Detektivarbeit, so dass Nina ganz begeistert war. Sie selber hat die Figuren und die Gebäude, so dass sie es sofort nachgespielt hat. Dieses Buch mit seinen 128 Seiten ist schnell gelesen und hat die einzelne Kapitel auch zu einer guten Länge eingeteilt. So hat Nina es in wenigen Tagen gelesen und auch ich durfte ihr noch hier und da daraus vorlesen.

Zu einem Buchpreis von 8,99 € kann man nichts sagen und es ist für alle Horse Club Fans im Grunde ein Muss. Aber auch für Pferdefans oder welche, die es detektivisch bevorzugen ist es bestens geeignet.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.