Eine weitere chaotische Rezension mit den Chaos-Brüdern

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

wie ihr bereits wisst, liebt Nina die Bücher der Autorin Sarah Welk. Sie haben so viel Wirtz und Humor und werden dabei noch toll bildlich untermalt, das es einfach Spaß macht, diese zu lesen.

So gibt es auch ein neues Buch, welches ich euch nun hier vorstellen mag.

Ich und meine Chaos-Brüder – Achtung, fertig, Ferien!

Ein kurzer Einblick ins Buch:

Hurra! Bela und seine Chaos-Brüder fahren in die Ferien! 
Das kann doch wohl nicht wahr sein – Mama und Papa wollen ernsthaft die Urlaubszeit ohne Fernsehen und Internet verbringen? Dabei ist doch gerade Fußball-WM! Bela und seine Brüder Henry und Ben haben nur ein Ziel: Spätestens zum Halbfinale in einer Woche muss ein Fernseher her – egal wie.
Diese drei Brüder haben immer die tollsten Ideen – und so stehen einer großartigen Urlaubszeit und einem rauschenden Fußballabend nichts mehr im Weg!

Wichtige Details:

  • Herausgeber : arsEdition; 1. Edition (1. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 128 Seiten
  • ISBN-10 : 3845841176
  • ISBN-13 : 978-3845841175
  • Lesealter : 7 – 9 Jahre
  • Abmessungen : 15.8 x 1.7 x 21.4 cm
  • Preis: 10 €

Ninas Meinung dazu:

Eigentlich ist Nina mit ihrem Alter schon fast raus, denn es wird für 1. Sowie 2. Klässler empfohlen und ja, sie hat es in kürzester Zeit verschlungen. Aber der Schreibstil und der Humor gefallen ihr so gut, warum sollte sie es also nicht lesen? Muss ja mit 9 Jahren nicht immer ein dicker Schmöcker sein.

In diesem Buch geht es wieder um die drei Brüder Bela, Ben und Henry. Und natürlich um die Ferien, welche die Eltern ohne TV verbringen wollen. Mit Fußball und gar der WM haben sie so gar nichts am Hut, was die drei Jungs natürlich panisch erleben und Internet brauchen sie auch keines. Sie sollen tatsächlich nicht die Deutsche Fußballnationalmannschaft sehen und erleben dürfen?

Ihr ahnt schon, dass es hier zu jeder Menge Turbulenzen kommt, was mit riesen Lachern der Leser bestückt wird. Auch wenn Nina nichts mit Fußball am Hut hat, so musste sie sehr oft lachen und die Mundwinkel zogen sich beim Lesen permanent nach oben.

Immer wieder versuchen die Eltern etwas Ruhe in die Familie zu bringen, denn sie verstehen den Fußballhype so gar nicht. Auch ich selbst habe mich hier und da selber erkannt und wie wir Eltern eben so sind. Dabei finde ich es klasse, wie Sarah Welke diese Unbedarftheit der Kinder ins geschriebene Worte umlegen kann. Echt auch hier im 4. Band mal wieder super gelungen.

Ob die Jungs es tatsächlich schaffen, einen Fernseher zu besorgen, um die WM zu sehen und wie dann schlussendlich die Eltern reagieren, dass müsst ihr mit euren Kids selber nachlesen. Es lohnt sich allemal!

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.