Long Distance Playlist – Rezension

Hallo Ihr Lieben,

schon lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen und so muss ich euch endlich ein Buch vorstellen, welches ich du die Bloggerjury lesen und rezensieren durfte.

Long Distance Playlist

Kurze Zusammenfassung:

Isoldes Herz ist gebrochen: Eben noch war sie mit dem coolsten Jungen aus ihrer Ballettgruppe zusammen. Doch dann erwischt sie ihren Freund beim Fremdknutschen – und vermasselt prompt das für sie so wichtige Vortanzen. Voller Liebeskummer zieht sie sich zurück – bis sie eine Mail von Taylor erhält, ihrem ehemals besten Freund. Sie haben sich aus den Augen verloren, als er vor Jahren weggezogen ist. Isolde ist sich unsicher: Will sie den Kontakt überhaupt wieder? Doch dann nähern sich die beiden durch endlose Chats und Musikplaylisten erneut an …

Wichtige Details:

  • Herausgeber ‏ : ‎ ONE; 1. Aufl. 2021 Edition (30. April 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Broschiert ‏ : ‎ 480 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3846601225
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3846601228
  • Lesealter ‏ : ‎ 14 Jahre und älter
  • Abmessungen ‏ : ‎ 13.3 x 3.4 x 21.4 cm
  • Preis: 12 €

Und und nun hier meine Meinung dazu:

Das Cover finde ich schon mal sehr ansprechend und auf einem Büchertisch hätte ich mit Sicherheit danach gegriffen. Da es ein Taschenbuch ist, was ich als Buchart empfehle, kann man es in jeder Lebenslage lesen.

Auch wenn es eigentlich ein Jugendbuch ist und meine Jugend schon eine Ecke her ist, so habe ich es sehr gerne gelesen. Klar hat es auch etwas Herz Schmerz, aber es ist nicht übertrieben und fasst so manches aus. Da ist Isolde mit Taylor befreundet und sie trennen etliche Kilometer. Isolde tut alles um ihren Traum als Ballerina zu erfüllen und Taylor, der seine Snowboard Kariere jäh beenden muss, da er einen Unfall hat, bei dem er sein Bein verliert. Doch zwischen all der Distanz, dem Schmerz auf unterschiedlichen Ebenen ist es nicht schnulzig.

Die Hochzeit der Schwester von Isolde ist dann auch hier der rote Faden, der sich durch das Buch zieht und der dazu führt, dass die beiden sich nach sehr langer Zeit wieder in echt wieder sehen und dann….naja, da will ich euch nicht zu viel spoilern.

Es ist sehr flüssig zu lesen und man hat es eigentlich viel zu schnell verschlungen. Ich mag diesen Schreibstil einfach und finde es toll, dass in dieser Geschichte auch das Thema Sport, Sportunfall, Prothese und ebenso der Druck, der auf die Teenager auswirkt zum Thema gemacht wird. Wirklich sehr gelungen und daher kann ich es euch absolut empfehlen und nicht nur Jugendlichen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.