Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

ja noch ist es bis Ostern ein ganz klein wenig hin, da es aber dann schneller vor der Tür steht wie man eine Kleinigkeit fürs Kindelein besorgen kann, will ich heute einen kleinen hummel bommeligen Buchtipp geben, denn ja es gibt passend zu Ostern ein neues Buch nämlich…

Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern

So beschreibt es arsEdition:

Die kleine Hummel Bommel und ihre Freunde wollen zusammen ein schönes Osterfest feiern. Sie freuen sich auf ein hummeliges Festessen mit Marie Marienkäfers köstlichem Honigbraten und natürlich ganz besonders auf die große Ostereiersuche. Als Pastor Fliege endlich den Startschuss abfeuert, gibt es so erst einmal ein wildes Durcheinander. Jeder will die schönsten Eier finden. Aber ist es wirklich das, was an Ostern zählt?

Ein Bilderbuch mit der zeitlosen Botschaft: Teilen macht glücklich!

Die Geschichte eignet sich wunderbar als Geschenk für Kinder ab 3 Jahren. Von den Bestsellerautorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly, liebevoll illustriert von Joëlle Tourlonias.

  • Mit der zeitlosen Botschaft: Teilen macht glücklich!
  • Zum gemeinsamen Entdecken: Ideal zum für kleine und große Fans der Hummel Bommel ab 3 Jahren
  • Besonerds ausgestattet: In origineller Eiform
  • Perfektes Ostergeschenk: Ideal fürs Osternest 
  • Hummelig-schöne Illustrationen: Liebevoll illustratiert von Joëlle Tourlonias
  • weitere Informationen, Spiele und Downloads auf www.hummelbommel.de

Wichtige Details:

  • Herausgeber ‏ : ‎ arsEdition; 4. Edition (12. Februar 2018)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 32 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3845822759
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3845822754
  • Lesealter ‏ : ‎ 3 – 6 Jahre
  • Abmessungen ‏ : ‎ 24.5 x 0.9 x 24.5 cm
  • Preis: 15 €

So empfinde ich dieses Buch:

Als erstes ist die Form des Buches auffällig, denn es ist rund wie ein Osterei und nimmt so das Thema in jeder Pore passend auf. So geht Hummel Bommel mit ihren Freunden auf Ostereier Suche und die kleine Malou wird gemein von Bino Biene und Walpurga bestohlen. Doch was machen die Freunde? Nein, sie gehen nicht bei den Eltern „petzen“, sonder decken mit den restlichen Eiern den Tisch für alle und teilen so ihre Eier. Das ruft das schlechte Gewissen bei den beiden Dieben, so dass sie auch ihre Eier dazu bringen und teilen möchten.

Zum einen denkt man als Mama, denen müsste man mal ins Gewissen reden und ihnen sagen, dass es nicht okay ist, aber nein, die Kinder haben es selber geregelt. Eben einmal eine andere Art und Weise Bino Biene und Walpurga zu zeigen, dass es nicht in Ordnung war, was sie getan haben. So wurde durch die Blume das schlechte Gewissen der beiden angeregt und sie werden es mit Sicherheit nicht noch mal tun.

Alles ist sehr kindgerecht geschrieben und auch die Bilder sind mal wieder zauberhaft gestaltet. Gegen Ende gibt es sogar noch ein leckeres Rezept, welches man nach backen kann.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Ein Gedanke zu “Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern – Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..