Ashwood Academy – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

Nina ist nach wie vor eine Leseratte und liebt Bücher. Auch wenn momentan so gar nichts der Keepers Reihe das Wasser reichen kann, so fand sie dieses Buch auch echt mega gut und hatte  es in kurzer Zeit durch.

Ashwood Academy – die Schule der fünf Türme

So stellt es der Verlag arsEdition vor:

Wichtige Details zum Buch:

  • Herausgeber ‏ : ‎ arsEdition; 1. Edition (30. September 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 256 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3845844582
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3845844589
  • Lesealter ‏ : ‎ Ab 10 Jahren
  • Abmessungen ‏ : ‎ 15.4 x 3.1 x 21.9 cm
  • Preis: 13 €

Unsere Meinung zum Buch:

Das Cover finden wir beide schon mal sehr gelungen. Es macht sofort neugierig und so zog Nina sich auch sofort in Ihr Zimmer zurück und begann zu lesen.

Und was sollen wir sagen. Die Kapitel sind nicht zu lange, so dass man auch mal bei wenig Zeit schnell einen Blick ins Buch werfen muss. Kids mit Naturverbundenheit werden das Buch und die Geschichte lieben.

Lenya kommt auf einen neue Schule, die mitten im Wald ist und absolut abgeschnitten von Handyempfang oder dergleichen. Auch wenn man bei der Schule der fünf Türme so leicht an Harry Potter denkt, so ist das hier kein Abklatsch davon, sondern eine neue andersartige tolle Geschichte.

So hat diese Geschichte sehr viel mit der Natur zu tun, so findet Lenya erst nach und nach raus, was das alles mit sich so auf sich hat, denn ihr Vater hatte sie nicht eingeweiht. Es ist ein tolles Duo mit den beiden und das liest sich alles sehr flüssig und leicht.

Und das Abenteuer kann beginnen. Auch hier gibt es ein Mädchen, das eben nicht so gut mit Leenya kann und so ist alles zu Beginn etwas scher, aber nicht holprig zu lesen. Was dann der Feierturm noch mit all dem zu tun hat und was sich genau hinter der Geschichte verbergen mag, mag ich euch nicht verraten bzw vorweg nehmen.

Ein Buch, das Nina sehr gerne gelesen hat und es richtig doof findet, das Band 2 erst im Januar nächsten Jahres erscheinen soll.

Ich selber finde es sehr toll geschrieben, es passiert sehr viel, aber man findet immer wieder den roten Faden und auch die Charakteren sind stark gestaltet.

Einfach ein tolles Buch, welches den Auftakt einer Serie perfekt gestaltet.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..